Wurftagebuch - Kiyuga/Jarun - Seite 1


In derr Nacht vom 26. zum 27.10.2018 kamen sieben kleine Zwerge zur Welt. Nachdem in den Morgenstunden des 26.10.2018 die Temperatur bei Yuki gut ein Grad gefallen ist, haben wir uns Freitag ganz entspannt seelisch und morralisch auf die Geburt vorbereitet. Anders als unsere erste Geburt vor zwei Jahren, verlief alles komplikationslos. Mama und Babys sind wohlauf, alle haben am ersten Tag bereits gut zugenommen und Yuki macht ihren Job super! Ich bin sehr stolz auf mein Yukimonster.

Kiyuga als Welpe - März.2013

Samstag und Sonntag, 27. und 28.10.2018 (1. und 2. Tag) - erste Bildeindrücke


Die Sieben Zwege stellen sich vor...

Be Joyful

27.10.2018 - 03:12 Uhr - 408 g

03.11.2018 - eine Woche - 854 g

Be Perfect 

27.10.2018 - 04:31 Uhr - 470 g

03.11.2018 - eine Woche - 906 g


Be Fantastic 

27.10.2018 - 05:06 Uhr - 408 g

03.11.2018 - eine Woche - 842 g

Be Lovely 

27.10.2018 - 06:00 Uhr - 336 g

03.11.2018 - eine Woche - 714 g

Be Smart

27.10.2018 - 07:03 Uhr - 324 g

03.11.2018 - eine Woche - 680 g


Be Happy 

27.10.2018 - 07:56 Uhr - 422 g

03.11.2018 - eine Woche - 856 g

Be Famous 

27.10.2018 - 08:47 Uhr - 490 g

03.11.2018 - eine Woche - 944 g


Montag, 29.10.2018 (3. Tag)

Ein kurzer Rückblick: Leider mussten wir heute morgen notfallmäßig zum Doc. Es ging Yuki gestern Nacht schlagartig schlecht, war ganz aufgewühlt, hat leicht gezittert, plötzlich begonnen heftig zu buddeln und wollte die Babys nicht mehr trinken lassen. Zudem konnte sie nicht mehr gerade liegen und zog die Beine heftig an. Wahrscheinlich sind Teile einer Nachgeburt nicht komplett ausgeschieden wurden, sodass dies zu heftigen Schmerzen geführt hat... Da wir extrem zügig dagegen vorgegangen sind, ist nun zum Glück wieder alles in Ordnung.

Mittwoch, 31.10.2018 (5. Tag)

Heute habe ich es endlich geschafft von allen Einzelbilder zu machen. Zudem gibt es noch ein paar Bildeindrücke aus dem Alltag der Black Bountys... Ich sage nur "Welpen-TV"...

Heißt, ich komme aktuell zu nix mehr ^^

Montag, 05.11.2018 (10. Tag)

Das Wochenende war sehr ruhig. Alles pegelt sich so langsam ein. Yuki macht ihren Job wirklich super und Frauchen ist bedacht ausreichend Futter für die Supermama ran zu schaffen. Alle Zwerge haben ihr Gewicht am Wochenende verdoppelt, auch da bin ich sehr zufrieden.  Bisher würde ich sagen, die Welpen sind sehr angenehm und gechillt... ich denke das kann sich jetzt aber ganz schnell ändern. Heute Morgen beim wiegen habe ich es gesehen, die ersten Äuglein blinzeln... Bisher nur bei einem, aber ich denke, das geht noch auch bei den anderen sehr schnell!!!  

Freitag, 09.11.2018 (14. Tag)

Die verlief sehr angenehm. Yuki hat alles im Griff und umsorgt die Babys super. Alles läuft (vor allem die Milch!) Die Äuglein sind nun bei allen Babys auf, erkennen tun sie wohl aber noch nix, außer vielleicht ein paar Schatten. Heute habe ich die Wurfkiste um die Pipi-Area erweitert. Ich bin gespannt wie es angenommen wird und wie schnell die kleinen verstehen, dass man am besten dahin macht und nicht ins "Nest"... Wir werden wieder berichten ^^

Es gibt auch einen Youtube - Kanal, lohnt sich auch von Zeit zu Zeit da drauf zu schauen, oder ihn zu abonnieren... 


          <<< TRÄCHTIGKEITSTAGEBUCH          >>> NÄCHSTE SEITE