Wurftagebuch Alfa x Kianto

Alfa als Welpe - September 2016

Am 10.05.2021 sind unsere kleinen "E"ntdecker geboren. 

Nach einer Nacht ohne Schlaf für Sascha kam das erste Baby am frühen Nachmittag auf die Welt. Die Geburt verlief soweit ganz gut, Alfa machte alles vorbildlich, trocken schlecken, abnabeln, Nachgeburt entsorgen, alles schien super. Alfa war aber in der Geburt doch zunehmend gestresst. Die ersten fünf Zwerge kamen zügig und komplikationslos zur Welt. Kleiner Erschrecker, als der vierte Welpe, draußen spontan auf der Treppe geboren wurde.... eigentliche fehlte noch eine Nachgeburt, aber mit nur 265 g kann es schnell passieren, dass man mal unverhofft raus bloppst... Mit vereinter Kraft, irgendwie wollte es nicht so recht weiter gehen, der nächste Welpe lag schon spürbar am Ausgang, kam aber einfach nicht raus, kam 18:30 Uhr eine kräftige Hündin leider tot zur Welt. Alle Versuche sie ins Leben zu bringen blieben leider nicht von Erfolg gekrönt. Eine Erfahrung die man einfach nicht machen möchte. Wir haben alles versucht. Vielleicht die Erklärung, dass es doch sehr lange dauerte, da sie schon tot war und Alfa es dadurch ungemein schwerer hatte.

Eineinhalb Stunden später kam dann der letzten Welpe mit Hilfe und in Kooperation mit dem Tierarzt am Telefon zur Welt. Da es ziemlich ähnlich begann wie bei der Hündin zuvor, mit dem Unterschied, dass die Fruchthülle noch intakt war, scheute ich mich auch nicht den Tierarzt unverzüglich hinzuzuziehen und nicht einfach abzuwarten. Kurz vor 20 Uhr kam dann eine weitere kräftige Hündin gesund und munter ins Leben. Nach kurzem Check beim Tierarzt war dann auch klar, es sind alle da. Alfa hatte etwas Mühe in die Mutterrolle zu finden, aber innerhalb kurzer Zeit entwickelte sie sich zum Glück aber zur absoluten Hypermama ^^

Wir erfreuen uns an drei Rüden und drei Hündinnen und sind gespannt wie schnell unser kleiner Zwergi an Gewicht aufholen wird. Gar nicht so einfach bei den zwei dicken Mädels, da mitzuhalten.

Black Bountys Early Star, wir haben dich nicht mal kurz im Leben begleiten können und hoffen, du hattest den kurzen Glückmoment spüren können, als deine Mama dich ganz selbstverständlich abgeschleckt und trocknen wollte. Kleiner Stern du leuchtest schon am Himmel.

Unser Sternenkind - Black Bountys Early Star

22.11.2020, 10:20 Uhr - 14:10 Uhr
22.11.2020, 10:20 Uhr - 14:10 Uhr

Educated Eduard  

Der clevere, gebildete Eddy

10.05.2021 - 15:00 Uhr - 418 g

17.05.2021 - 828 g

24.05.2021 - 1329 g

Elated Emily

In absoluter Hochstimmung

10.05.2021 - 15:20 Uhr - 463 g

17.05.2021 - 808 g

24.05.2021 - 1288 g

Easy Edgar 

Easy... ist klar... ganz easy

10.05.2021 - 15:50 Uhr - 431 g

17.05.2021 - 846 g

24.05.2021 - 1333 g


Excelent Emil

ausgezeichnet... 1 mit * sozusagen ^^

10.05.2021 - 16:00 Uhr - 265 g

17.05.2021 - 630 g 

24.05.2021 - 1092 g

Electric Emma 

Electra... voll Energie, sie weiß was sie will...

10.05.2021 - 17:17 Uhr - 265 g7

17.05.2021 - 688 g 

24.05.2021 - 1197 g

Exclusive Emilia 

darf es etwas besonderes sein?

10.05.2021 - 19:56 Uhr - 463 g

17.05.2021 - 868 g 

24.05.2021 - 1299 g


1. Woche 10.05.2021 - 17.05.2021

Bilder von der Geburt und kurz danach

Ein kleiner Nachtrag der ersten Woche. 

Mama und Babys haben nach der Geburt nach anfänglichen stressigen Momenten gut zueinander gefunden. Alfa entpuppte sich als super Mama... bloß nicht die Babys im Stich lassen, was Pipi machen, nein muss ich nicht ... Naja musste ich halt was kreativ werden. Sonst verlief alles sehr harmonisch. Alfa macht alles super, putzt, pflegt, behütet... hat sehr gut Milch, ihr geht es prima, außer den Nahrungsmangel, den sie angeblich die ganze Zeit erleidet.^^

Fast alle Zwerge habe bereits nach einer Woche bereits ihr Gewicht verdoppelt oder fast verdoppelt.

2. Woche 17.05.2021 - 24.05.2021

Die zweit Woche verlief sehr entspannt. Alfa macht ihren Job sehr gut, verlässt hin und wieder mal die Babys um selbst zu schlafen, aber sobald ein "Quietsch" oder "Motz" kommt ist sie zur Stelle. Alle Zwerge habe zu Begin der 2.Woche ihr Gewichte sicher verdoppelt. Emil holt mit großen Schritten auf, ist sehr agil und ein guter Esser.

Am Sonntag, kurz vor Ende der zweiten Woche kam dann Elli unsere Zuchtwartin und begutachtete alle Zwerge und Mama Alfa. So langsam öffnen sich die Äugelein und Ohren und alle sind fit und munter. Ich bin sehr stolz, Alfa ist einfach eine absolut gechillte Hündin. Die Besichtigung verlieft sehr entspannt und Harmonisch und selbst als Emma eine Schreiattacke bekam, als auch ihr Nabel kontrolliert wurde, nahm es Alfa mit Fassung hat aber mal geschaut, was da so abgeht ^^


3. Woche 24.05.2021 - 31.05.2021

Ein sehr entspannter Maulwurfshaufen. Die Zwerge nehmen gut zu und sind sehr zufrieden. Alfa zieht sich nun immer häufiger mal raus, sobald sie weiß alles gut und alle umsorgt. Am Donnerstagabend hab ich die Zwerge besucht und Alfa hat gerade geschlafen und mich gar nicht bemerk. Dann große Freude oh Besuch, so schnell sie da war, war sie aber auch wieder verschwunden... Während des kleinen Fotoshootings durfte Alfa aber dann nicht fehlen und hat immer geschaut, was ich so mache und wollte natürlich auch auf das ein oder andere Bild. In dem Zusammenhang haben wir dann auch alles kontrolliert und die Krallen etwas gestutzt. 

Natürlich hatte ich die Kamera dabei und es gab ein kleines Fotoshooting mit den kleinen Scheißern und Mama Alfa. Klick aufs Bild da kommt ihr zum Album ^^

4. Woche 31.05.2021 - 07.06.2021